D0101b 0015

Kurzbeschreibung: siehe Kommentar

  • Zeitraum:
  • Aufnahmeort:
  • Quelle: Stadtarchiv Bad Bevensen

Hinweise:

2 Kommentare
  1. Horst Niebuhr sagte:

    Es handelt sich um den Teufelsgrund, Secklendorfer Chaussee. Auf dem Wegweiser steht links Medingen, das ist die Einmündung des Mühlenwegs. Die Wegweisung nach rechts kann ich nicht entziffern, es könnte „Niendorf“ heißen. Es handelt sich jedenfalls um den Weg, der am Teufelsstein vorüberführt. Die Aufnahme wird weit vor dem Zweiten Weltkrieg gemacht worden sein. Ich bin Silvester 1939 in Bevensen geboren und kenne die Chaussee hier nur asphaltiert.

    Wenn man genauer hinkuckt, könnte es aber auch hier schon überasphaltiertes Kopfsteinpflaster sein. Ich meine nun aber doch, daß auf dem Wegweiser nach rechts (nach Osten) Römstedt steht. Römstedt und Niendorf 1 liegen ja dicht beieinander.

    Antworten
    • Admin sagte:

      Danke für die Ergänzung Herr Niebuhr! Die Wegweiser sind auf dem Originalfoto leider ebenfalls sehr unleserlich. Medingen erkennt man und mit Römstedt werden Sie auch richtig liegen. Das R am Anfang ist schemenhaft zu erkennen. Die Anzahl der anderen Buchstaben stimmt mit dem Ort „Römstedt“ überein. In Ihrem Beitrag ist alles schön zusammengefasst, so dass der Beitrag nun in die passende Kategorie verschoben werden kann!

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.