Quelle:

Pressemitteilungen der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf vom 20. und 28.April 2017; Ansprechpartner: Jörn Nolting

Saisonstart in Bevensen und Ebstorf

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Das Ebstorfer Wald@mar beginnt am 1. Juni die Freibadsaison. In Bad Bevensen müssen sich Badegäste und Frühschwimmer noch eine Woche länger gedulden als ursprünglich geplant, denn erst am Dienstag, den 9. Mai um 10.00 Uhr, wird das Rosenbad in die Freibadsaison starten. Während der Saison hat das Rosenbad immer dienstags bis sonntags von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Konstant bleiben mit drei Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder die Eintrittspreise. Neu in dieser Saison sind hingegen die Mini-Fußballtore, eine Wippe im Rosenbad und eine Nestschaukel im Wald@mar. Zudem wird es in beiden Freibädern eine freien WLAN-Zugang geben. Im Wald@mar ist er bereits installiert, im Rosenbad wird er zum Saisonbeginn in Betrieb genommen.

Der Grund für den verschobenen Saisonstart in Bad Bevensen

Die Wärmepumpen des Bevenser Bades saugen das Wasser aus der benachbarten Ilmenau. Um optimal laufen zu können, ist im benachbarten Fließgewässer eine Wassertemperatur von elf Grad Celsius notwendig, um auf die 24 bis 25 Grad Celsius Wassertemperatur für die Freibadbecken zu kommen. Doch aktuell beträgt die Temperatur der Ilmenau nur acht Grad Celsius. Daher wurde der Freibadsaisonstart vom ursprünglich geplanten 1. auf den 9. Mai verschoben. „Ich denke, es ist nachvollziehbar, dass wir mit der Eröffnung lieber eine Woche warten“, sagt Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Kammer und wirbt für Verständnis. Trotz der verschobenen Eröffnung sind die Freibadvorbereitungen bis auf wenige Kleinigkeiten so gut wie abgeschlossen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.