Quelle:

Text: Hinrich Christophers, Auch veröffentlicht in den „Bevenser Nachrichten“ 03/2017; hier dargestellt mit Genehmigung von Hinrich Christophers

Am 1. Dezember 2016 war die offizielle Eröffnung der Tagespflege im Kaiserlichen Postamt

In den Räumlichkeiten der Kaiserlichen Post (Bahnhofstraße 18) in Bad Bevensen haben wir im Dezember 2016 unsere Tagespflege eröffnet. Man erkennt immer noch, dass dort die Post war, aber die Räume haben sich doch sehr geändert. Die bisherige Schalterhalle ist nun unser Empfangsbereich und in den früheren Räumen der Paketabfertigung haben wir gemütliche Aufenthaltsräume geschaffen. Die Anlieferungsrampe dient als eine Art Balkon, der überdachte Sitzgelegenheiten bietet. Überhaupt, der Hinterhof wird kaum mehr als ein solcher zu bezeichnen sein, da viele Pflanzen und eine ländliche Dekoration zu beschaulichen Aufenthalten im Freien einladen.

Insgesamt stehen unseren Gästen 400 qm zur Verfügung. Diesen Platz brauchen wir für das vielseitige Beschäftigungs- und Unterhaltungsprogramm, das unsere Senioren bei uns angeboten bekommen. Da werden Gesellschafts- und Bewegungsspiele ggf. mit therapeutischer Unterstützung gespielt, Gartenarbeit an unseren Hochbeeten »erledigt«, an Filmmatinées Filme von früher geschaut, von körperlichen und geistigen Anregungen profitiert, Ausflüge und Marktbesuche unternommen und auch einfach viel gesprochen und Zeit miteinander bei Speis und Trank verbracht. Die Kosten werden in den meisten Fällen für mehrere Tage pro Woche vollständig von der Pflegekasse übernommen.

Alte Post Tagespflege Bad Bevensen

Jeder Tag wird von den Betreuungskräften gestaltet und immer mit Rücksicht auf die Situation des Einzelnen durchgeführt und erlebt. Am späten Nachmittag – nach Kaffee und Kuchen – wird der Gast von unseren Fahrern wieder nach Hause gebracht, wo er den Abend im gewohnten Umfeld verbringen kann. Durch die vielseitigen Betätigungen der Senioren während des Tages werden diese auf positive Weise gefordert und sind am Abend oftmals richtig müde. Nächtliche Unruhe und ähnliche Verhaltensweisen werden nach Aufenthalten in der Tagespflege deutlich reduziert. Wissenschaftlich erwiesen ist, dass ein vielseitiger Tagesablauf gerade im hohen Alter oder bei (auch fortgeschrittener) Demenz die Lebensqualität erhöht und die körperlichen und geistigen Fähigkeiten erhält und sogar wieder ausbaut. Daher wurde die Institution Tagespflege in den letzten Jahren sehr gefördert. Vielfach ganz ohne Zusatzkosten besteht heute die Möglichkeit, trotz Pflegebedürftigkeit anregende und gesellige Tage in einem professionellen Rahmen zu verbringen. Dabei führt unsere sichere und fachliche Betreuung tagsüber auch zu einer wesentlichen Entlastung von pflegenden Angehörigen. Das Pflegegeld bleibt dabei unberührt und wird nach wie vor in voller Höhe ausgezahlt, unabhängig von dem Besuch der Tagespflege. Gerne bieten wir Ihnen dazu eine individuelle Beratung an. Besuchen Sie uns gerne oder nutzen Sie unser Angebot für einen Kennenlerntag.

Alte Post Tagespflege bad Bevensen

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.